Was bedeutet bio-zertifiziert eigentlich?

Il circolo steht (unter anderem) für die Jahresringe unserer jahrhundertealten Olivenbäume, die an den Hängen des Monte Iblei im Süden Siziliens wachsen. Genau wie der Baum beginnt auch unser Unternehmen mit dem ersten Jahresring. Der kleinste Kreis, um den sich alles andere dreht. Für uns sind das die Olivenhaine und die lokalen Bauern, die seit Generationen mit Liebe und Sorgfalt die Olivenbäume und den Boden pflegen. 

 

EU-Label für ökologische Landwirtschaft

Unser Olivenöl hat das EU-Label für biologische Landwirtschaft. Das bedeutet, dass die Bauern, mit denen wir zusammenarbeiten, keine Kunstdünger oder Pestizide verwenden und die Oliven vollständig mechanisch verarbeiten. Um ehrlich zu sein, ist es für uns eine ziemliche Herausforderung, zertifizierte Landwirte in Sizilien zu finden. Viele Bauern in Sizilien verwenden keinen Dünger – und schon gar keinen Kunstdünger, weil er einfach zu teuer ist. Einer der Gründe, warum die Bauern ihr Land und ihr Olivenöl nicht zertifizieren lassen, ist, dass es viel Zeit (ca. 5 Jahre) braucht, um das EU-Label für biologische Landwirtschaft zu erhalten. Die Aufrechterhaltung des EU-Bio-Siegels bringt auch – zum Teil jährlich wiederkehrende – Verfahren und Verpflichtungen mit sich, die umständlich sind und für viele Landwirte zu hohe Kosten verursachen. Darüber hinaus gibt es kaum einen Preisanreiz, da der Verkauf von Olivenöl (über Großhändler) kaum den Preisunterschied für Bio-Olivenöl widerspiegelt. 

 

Wir denken, dass es wichtig ist, auch diese Seite des EU-Labels hier hervorzuheben, um zu verstehen, dass es nicht im Rahmen der – finanziellen und administrativen – Möglichkeiten für alle Landwirte liegt, biologisch zertifiziert zu werden, und dass dies ein ungleiches Spielfeld schaffen kann. Gleichzeitig unterstützen wir voll und ganz die Idee des EU-Labels, das den Verbrauchern eine gewisse Garantie gibt, dass landwirtschaftliche Produkte ökologisch sind und dass die Landwirte in einer bestimmten Weise handeln.  

 

Wir sind stolz darauf, dass wir mit il circolo 100% biologisches sizilianisches Olivenöl anbieten. Sie können sicher sein, dass unser Olivenöl niemals chemische Rückstände enthält. Der gesamte Produktionsprozess – vom Olivenanbau bis zur Abfüllung des Olivenöls – steht unter unserer eigenen Kontrolle, und jeder Liter Olivenöl kann bis zu seinem Ursprung zurückverfolgt werden. 

 

Und wir tun mehr…

Neugierig, was noch getan werden kann, um unser Unternehmen nachhaltiger zu machen, experimentieren wir jetzt mit Landwirten, um die CO2-Emissionen zu reduzieren. Das ist nicht immer einfach. Im Laufe der Jahre – und über Generationen hinweg – haben die Bauern bestimmte Arbeitsweisen entwickelt, die manchmal nicht den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und unserer Vorstellung von einer regenerativen Landwirtschaft entsprechen. 

 

CO2 negativ

Wo die Bodenbewirtschaftung in Sizilien darin besteht, den Boden zu pflügen, wollen wir eine minimale Bodenbearbeitung einführen, bei der wir mehr mähen und mehr Bodendecker pflanzen. Alle Schnittabfälle werden zerkleinert und dienen zusammen mit dem, was von den Bäumen fällt, als Nahrung für den Boden um die Olivenbäume herum. Auf diese Weise tragen wir zur Verringerung der Treibhausgasemissionen bei. Darüber hinaus nutzen wir, wo immer möglich, Solarenergie und kompensieren die CO2-Emissionen des Verkehrs. Zum Beispiel ist das Olivenöl von il circolo sogar CO2-negativ: Jeder Liter Olivenöl, der von il circolo produziert wird, reduziert die Treibhausgasemissionen auf etwa 5 kg CO2. 

 

 

Newsletter abonnieren

Ich würde gerne einfache und schmackhafte Rezepte, interessante Hintergrundgeschichten und die neuesten Nachrichten über das Olivenöl von il circolo erhalten.